Askan gefällt es im Schwarzwald, jedenfalls da, wo wir sind, er kann rennen und schnüffeln und rumtollen, was er am liebsten macht.

Weites Feld wohin man blickt, keine Menschenseele getroffen, Askan ist gerannt und gerannt und hat Stöckchen gesammelt und verteilt und sich mit ihnen durchs Gras gewälzt.

Und wenn er eine Maus hörte, blieb er stehen und lauschte aufmerksam, bis er dann plötzlich wie ein Känguru in hohem Bogen ins Gras hüpfte. Das Foto hier war kurz vor dem Sprung: